|

Rachel und Richard: Hochzeit in North Yorkshire, 2018

Ort – North Yorkshire, England

Im Mai 2018 hatte ich die Möglichkeit, mit meinem lieben Freund Chris von Beneath the Pines zwei Hochzeiten in England zu fotografieren und die seines Bruders fotografisch zu begleiten, während er Trauzeuge war. Ich flog also nach Manchester und verbrachte in Durham ein paar Tage bei Chris und Sara und an drei Tagen fuhren wir früh los, um Ganztagesreportagen zu fotografieren. Eine Hochzeit der drei war die von Rachel und Richard.

Eine Hochzeit am schönsten Platz auf Erden.

Wir machten uns früh auf den Weg nach North Yorkshire, wo wir im Nationalpark ein großes Haus vorfanden, in dem sich bereits Rachel, Richard, ihre Familien und Freunde aufhielten. Am Morgen ging es los zu einer kleinen Wanderung, danach gab es Lunch. Ich mochte den Tagesablauf sehr, die Gäste wurden immer wieder mit einbezogen, konnte die unheimlich schöne Natur und die Sonne genießen.

Am frühen Nachmittag wurde es dann ernst. Wir fotografierten das getrennte Getting Ready des Brautpaares. Die Stimmung war großartig, alle waren in Feierlaune und freuten sich auf den Rest des Tages. Zurück an der Location sahen sich beide das erste mal als Braut und Bräutigam, Rachel lief in der wunderschönen Eingangshalle die Treppen herunter, mit ihrem Vater an der rechten und ihrer Mutter an der linken Seite, währen Richard unten ganz ungeduldig auf seine zukünftige Frau wartete. Gemeinsam traten sie in den Raum ein, in dem die standesamtliche Trauung stattfand und der Jubel der Gäste war groß beim Anblick des Brautpaares.

Nachdem alle die Gäste gratuliert hatten und der erste gemeinsame Sekt ausgetrunken war, entführten wir Rachel und Richard für das Brautpaarshooting. Rachel erzählte, dass sie mit ihrer Familie früher dort gelebt hatte und wusste, wenn sie irgendwann heiraten würde, dann hier. Es war so schön, zu spüren, dass sie eine ganz besondere Verbindung zu diesem Ort hat, sie beschrieb ihn als den schönsten Platz auf Erden.

Nach dem Shooting folgten wir den Gästen zur Location für den Abend. Eine Scheune wurde in Eigenregie für das Fest umgebaut und man konnte kaum fassen, dass ein paar Monate vor der Hochzeit noch Tiere darin gehalten wurden. Die beiden gaben sich so viel Mühe mit dem Gesamtkonzept ihrer Hochzeit, überall tauchten die Farben blau und gold auf (selbst in Rachels Kleid!). Im Garten der Scheune gab es einen weiteren Empfang, bis dann alle zum Essen in die Scheune kamen und ihre Plätze einnahmen. Wir lauschten wundervollen Reden, fühlten viele Emotionen und aßen ein köstliches Dinner.

Die Party ihrer Hochzeit war den beiden sehr wichtig – zurecht. Sie engagierten eine ihrer Lieblingssängerinnen mit DJ und alle waren am tanzen und hatten eine spaßige Zeit. Wir blieben noch eine Weile und zogen uns dann langsam zurück. Ich bin mir aber sicher, dass alle noch bis in die Morgenstunden getanzt haben.

Ich bin so unheimlich dankbar, dass ich diesen Tag mit erleben durfte und ihn euch nun zeigen darf. Habt viel Freude beim Eintauchen und Ansehen der Bilder!

Hochzeitsfotografie

Ich arbeite in Hamburg und weltweit als Hochzeitsfotografin und fotografiere die Liebe bei Paarshootings und After Wedding Shoots. Für meine Paare ist mir kein Weg zu weit.

Portfolio

Kontakt

Ihr möchtet eine Reportage oder ein Shooting buchen? Mich bei einem Kaffee in Hamburg oder auf der Reise kennenlernen? Dann lasst es mich wissen. Ich freue mich auf euch!

Kontakt

Let's get social

Was muss, das muss

Ich glaube an die Liebe.
Tut ihr’s auch?